Unsere Projekte

„Was Kinder betrifft, betrifft die Menschheit“
Maria Montessori

Vuelta Grande, Guatemala

IMG_0694Seit 2013 widmen wir nun unsere Aufmerksamkeit den Kindern und Familien in Vuelta Grande, Guatemala. Das Maya Dorf liegt 1600 Meter hoch über der historischen Kolonialstadt Antigua und den rund 300 Familien fehlt es einfach an allem. Was wir leisten wollen ist HILFE ZUR SELBSTHILFE.

Lesen Sie hier mehr über unsere Ziele und was wir bereits bis heute erreicht haben »

So helfen wir:

  • Benefizkonzerte
  • Firmen- und Privatspenden
  • Eigene Renovierungen vor Ort
  • Mitarbeiterschulungen
  • Aufklärungsarbeit (medizinische Versorgung, therapeutische Verfahren, Ernährung, etc.)

Wir geben auch Ihnen die Chance zu helfen. Ob Sach- oder Geldspenden, einmalig oder mehrfach – wir brauchen Ihre Unterstützung.

SO KÖNNEN SIE HELFEN »

Vidrare, Bulgarien

Neue Außenansicht

Neue Außenansicht

Unsere Initiative begann 1997 mit einem Kinderheim im bulgarischen Vidrare, in dem körperlich und geistig behinderte Kinder oft unter unmenschlichen Bedingungen leben mussten. Vorrangig bei unserer Arbeit war es, nicht nur den Kindern sondern auch den Menschen, die für diese Kinder zuständig sind, zu helfen. Seit damals haben wir viel erreicht, so dass das Kinderheim nahezu wieder auf eigenen Beinen steht.

Lesen Sie hier mehr über das Projekt »